Wir alle haben Kollegen, Mitarbeitende, Angestellte, Auszubildende, Vorgesetzte – ganz egal wie flach oder hoch die jeweilige Hierarchie ist, muss trotzdem sichergestellt werden, dass alle Personen gut zusammenarbeiten, als Team! Denn nur wer professionell und gut zusammenarbeitet, kann langfristig erfolge Feiern. Nicht umsonst heißt es ja „teamwork makes the dream work“. Doch wie findet eine Gruppe von Personen wirklich als Team zusammen? Durch Teambuilding! Dazu bieten wir einige kreative Ansätze:

Unsere
Teambuildings

Kettenreaktion

Seifenkistenrennen

KETTENREAKTION

Egal ob mit 20 Teilnehmenden oder 200 – hier steht Kreativität im Fokus! Ziel ist es, unter dem Einsatz verschiedener, teilweise skurriler Materialien eine Verkettung von Aktionen zu schaffen, die am Ende zu einer Reaktion führt. Sowohl besagte Reaktion als auch die Anforderungen an die Aktionskette, die verwendeten Materialien, wie auch weitere „Sonderaufgaben“, die es bei der kreativen Arbeit zu berücksichtigen gilt, können dabei individuell auf das Team bzw. Unternehmen angepasst werden. Essentiell ist dabei auch eine gute Kommunikation im Team, um am Ende überhaupt die gewünschte Reaktion zu erzielen. Dabei können die Teammitglieder losgelöst kreativ sein, das Kind oder den Bastler in sich entdecken und ihre jeweiligen Stärken gewinnbringend einsetzen. Nicht nur der gemeinsame Brainstorming- oder der anschließende Bauprozess sind förderlich für ein optimiertes Teamwork – besonders das geteilte Erfolgserlebnis, wenn am Ende gemeinsam das gesetzte Ziel erreicht wird, trägt nachhaltig dazu bei, den Teamgeist zu stärken.

Beispiel gefällig? Für unseren Kunden Fendt konzipierten und kreierten wir eine Kettenreaktion für 200 Teilnehmende unter dem Einsatz verschiedener Fendt-Produkte. Ziel war es, am Ende eine Kuhglocke (passend zum Allgäu) erklingen zu lassen.

➞ Zum Showcase

Ihr wollt mit eurem Team ebenso ein nachhaltig wirkendes Erfolgserlebnis, maßgeschneidert auf euer Unternehmen teilen?
Dann erstellen wir euch gern ein individuelles Angebot.

SEIFENKISTE

Hier wird Teambuilding zum sportlichen Wettbewerb! In einem bzw. mehreren kleineren Teams soll hier, recht selbsterklärend, eine Seifenkiste gebaut werden. Dabei sind allen voran technisches Verständnis und Kreativität gefragt – aber damit nicht genug. So eine Seifenkiste will auch entsprechend vermarktet werden und soll nicht nur gut aussehen, sondern auch fahrtüchtig sein. Vorgaben zum finalen Look der Seifenkisten, den zu verwendenden Materialien, Spezialaufgaben während des Planungs- und Bauprozesses sowie besondere Hindernisse beim anschließenden Fahrtauglichkeitsparkours können hier ebenso maßgeschneidert an euer Unternehmen und Team angepasst werden. Sind eure Kollegen etwa absolut gegen die (meist notwendige) Bürokratie? Dann lasst uns ihnen im Event-Verlauf spielerisch zeigen, dass das Einhalten von Vorschriften und Abstimmen von Prozessen gar nicht so schlimm sein muss. Oder fehlt es manchmal am Marketing-Verständnis? Dann müssen die Teams ebenso eine kleine Kommunikations-Kampagne entwickeln, bevor das jeweilige Gefährt auf seine Fahrtauglichkeit geprüft wird. Dort angekommen erfolgt dann der Test auf Herz und Nieren – schafft es die Seifenkiste um Pylonen, über Rampen und unwegsame Straßen? Lasst es uns herausfinden und dabei ganz automatisch eurem Team zu mehr Teamspirit verhelfen!

Ein ähnliches Ziel hatte auch die Firma Kverneland bei deren Teambuilding. Ähnlich wie beim Bau deren landwirtschaftlicher Maschinen, ging es auch beim Bau der Seifenkisten um wichtige Prozesschritte, Abstimmungen und die adäquate Einhaltung von Vorschriften.Seht selbst

Start typing and press Enter to search